Eintracht Bonnekamp 74
1. Hauptrunde
RundeNr.DatumZeitHeimmannschaftGastmannschaftTTBemerkungen/Schiedsrichter
HR00105.09.201513:00
DJK MichaelSG Essen Süd1
7
Manfred Grabinski
HR00205.09.201510:00
HFC EssenUnited Essen West 95/055
4
n.E. / Francisco Dorado
HR00305.09.201515:30
Playhouse Kickers
BG Borbeck
2
0
Abdellatif El-Bouazzaoui
HR00405.09.201511:00
GW HeisingenSG Heisingen0
4
Dirk Knipprath
HR00505.09.201513:00
Grün Schwarz EssenASV Huttrop1
17
Dieter Koprek
HR00605.09.201513:00
Breitseite 07Eintracht Altenessen 944
1
Torsten Helbig
HR00705.09.201511:00
Weigle-Haus KickersDynamo Frohnhausen2
3
k.A.
HR00805.09.201511:00
SCR RangersFC Borussia Borbeck4
3
Jürgen Dimberger
HR00905.09.201513:00
AFC EssenEintracht Bonnekamp 740
6
Robert Kröhnert
HR01005.09.2015-- : --
FC FalkenFC Westberg2
0
FC Westberg hat abgesagt
HR01105.09.2015-- : --
AGGRO BethesdaFC Altenessen 032
0
FC Altenessen 03 hat abgesagt
HR01205.09.2015-- : --
Teutonia Essen 82Freilos---- 
HR01305.09.201513:00
Unidad Celta de VigoSG Stoppenberg 892
1
Karsten Höll
HR01405.09.2015-- : -- RW AltenessenEssener FC 20020
2
RW Altenessen hat abgesagt
HR01505.09.201512:00
Arminia EssenSpVgg Adler 723
0
Jose Joao
HR01605.09.201511:00
Frohnhauser RangersEssen Socceroos2
0
Marino Fioretti
         

 

 PokalspielDatum Platz Verlegt auf den:  
 Hauptrunde   05.09.2015 Wüllerskamp Schiedsrichter:Robert Kröhnert 
 Treffen11:00   Anstoß13:00             Elfmeterschießen  
                          :   
Heimmannschafts:     Gastmannschafts:    HalbzeitEndstand  
AFC Essen  Eintracht Bonnekamp 74 0:50:6  
Aufstellung von HeimmannschaftAufstellung von Auswärtsmannschaft
Startelf  Trainer:Stafen WalterStartelf  Trainer:B.Rawalski-D.Schülke-M.Winkler
Nr.Name     eingewechselVvPGG/RRNr.Name     eingewechselVvPGG/RR
        Min.für Nr.        Min.für Nr.
1Kai Breitsprecher      1Kevin Hense      
4Christien Cornelis      2Andreas Dreiling      
5Iwo Brljacic   89  3Michél Böhringer      
8Dirk Rzimski - C      4Maik Rotthoff      
13Michael Nestar      5Dirk Strack785    
15Marcel Weber177    6Felix Spychala      
16Sven Drinkmann      7Patrick Rawalski - C      
19Dimitri Fast4611    8Sven Matheus      
20Stanley Schuster      9Ingo Putze   27  
21Dennis Urbaniak243    10Marvin Keller      
22Konstantin Geiecke      11Sven Schneider5413    
3Marius Pijowczyk2421    12Yannick Winkler785    
7Rodriguez Y Medina1715 27  13Mirco Vrbnjak5411    
11Simon Gabriel4619            
                

Pokalhauptrunde – AFC Essen – Nordfriedhof – 13:00 Uhr

Zum Heutigen Hauptrunden Spiel im Pokal der FFL-Essen, hieß es für uns Reisen und zwar zum Nordfriedhof. Dort hat der AFC Essen seinen Heimplatz.

Pünktlich um 13:00 wurde dann die Partie vom Schiedsrichter Robert Kröhnert schließlich an gepfiffen. Sofort übernahmen wir das Geschehen auf dem Feld und konnten auch direkt gefährlich vor das AFC Tor marschieren. Leider waren die ersten Torchancen, nicht mit dem gewünschten Erflog verbunden. Nach 10.min dann eine Eck, die S.Schneider auf den kurzen Pfosten brachte, wo dann F.Spychala per Kopf den Ball verlängerte, auf den relativ freistehenden S.Matheus. Der schließlich aus 5m per Kopf die fällige 0:1 Führung erzielen konnte. Es dauerte bis zur 17.min, bis F.Spychala nach einem Pass von M.Rotthoff mit einem Schuss aus 11m (K.Breitsprecher Chancenlos) zur 0:2 Führung traf. Nach 22.min dann ein Handspiel von S.Schuster im AFC Strafraum und der Schiedsrichter zeigte zu Recht auf den Punkt. Diesen Handelfmeter legte sich dann A.Dreiling auf den Punkt und auch Er ließ K.Breitsprecher keinerlei Abwehrchance und wir gingen mit 0:3 in Führung. Nur 2.min später konnte P.Rawalski mit Hilfe des innen Pfostens auf 0:4 unsere Führung ausbauen, nach einem Pass in die tiefe von M.Keller. Bis hierhin wurden keinerlei Chancen für den AFC zugelassen. Nach 36.min dann ein Fernschuß von M.Böhringer aus 26m und K.Breitsprecher kann eine weiteren Treffer noch so eben verhindern, in dem Er den Ball über die Latte lenkten konnte. Die letzte Aktion in der 45.min ging ein Foul an der Strafraumgrenze an S.Schneider voran. Diesen Freistoß nutzte dann F.Spychala um den Halbzeitstand mit einem direkten Treffer auf 0:5 zu vollenden. Dann ging es in die verdiente Pause. Der ein zigste Spieler der wohl am wenigsten den Ball berührt hat, war unser Keeper K.Hense (vielleicht 3 ball Kontakte).

Nach dem dann die zweite Hälfte vom Schiedsrichter freigegeben wurde, dasselbe Bild wie in der ersten Hälfte. Wir im vorwärts Marsch und der AFC in der Defensive. Wir erspielten uns zwar Torchancen, doch einen weiteren Treffer konnten wir erst einmal nicht verzeichnen. In der 77.min erobert M.Vrbnjak den Ball in der Hälfte vom AFC und spiel direkt zu M.Keller. Der schießt aus 15m und wieder ist K.Breitsprecher Chancenlos und wir Führten mit 0:6. Dann fing es auch noch an zu Regnen und beide Mannschaften mussten sich nun auf einem rutschigen Boden zu Recht finden. Wir immer noch mit dem vorwärts Drang und AFC Verteidigend. Ein weiter Treffer wurde nicht mehr Erzielt und wir können mit einem recht klaren Sieg nach Hause Fahren und ins Achtelfinale einziehen. Vom AFC war in den gesamten 90.min keinerlei Gefahr aus gegangen, was unserem K.Hense Kopfschmerzen bereitet hätte. Dort erwartet mit Unidad Celta de Vigo, dann ein wohl schwerer Gegner.

 


 

Achtelfinale
RundeNr.DatumZeitHeimmannschaftGastmannschaftTTBemerkungen/Schiedsrichter
AF01731.10.201513:15
Playhouse Kickers
HFC Essen
5
1
Mehmet Tuntas
AF01831.10.201515:00
Teutonia Essen 82
Breitseite 07
5
4
Sebastian Orlowski
AF01931.10.201513:15
Eintracht Bonnekamp 74
Unidad Celta de Vigo
2
5
Manfred Grabinski
AF02031.10.201514:00
Dynamo Frohnhausen
FC Falken
32Ralf Zuppa
AF02131.10.201513:00
SG Essen Süd
Essener FC 2002
1
5
k.A.
AF02231.10.201511:00
SCR Rangers
SG Heisingen
0
2
SCR Rangers hat abgesagt
AF02331.10.201511:00
ASV Huttrop
Frohnhauser Rangers
6
1
Dirk Knipprath
AF02431.10.201511:00
Arminia Essen
AGGRO Bethesda
1
0
Wolfgang Schlüter
         

 

 PokalspielDatum Platz Verlegt auf den:  
 Achtelfinale   31.10.2015 Hallo Schiedsrichter:Manfred Grabinski 
 Treffen11:30   Anstoß13:15             Elfmeterschießen  
                              
Heimmannschafts:     Gastmannschafts:    HalbzeitEndstand  
Eintracht Bonnekamp 74  Unidad Celta de Vigo 1:22:5  
Aufstellung von HeimmannschaftAufstellung von Auswärtsmannschaft
Startelf  Trainer:B.Rawalski-D.Schülke-M.WinklerStartelf  Trainer:Rivero Y Bozovic
Nr.Name     eingewechselVvPGG/RRNr.Name     eingewechselVvPGG/RR
        Min.für Nr.        Min.für Nr.
1Maik Rotthoff      1Lutz Vogelsang      
6Kevin Hense      4Daniel Höffken      
7Marvin Keller      5Oliver Herzog - C   86  
9Sven Schneider      6Ingo Walleit      
18Andreas Dreiling      8Bastian Duchna      
19Mirco Vrbnjak6731    9Milan Matovic      
30Sven Matheus      13Niclas Joachim Ganns      
33Andreas Hilz      16Manuel Braese7714    
42Patrick Poeppel      22Sebastian König      
45Kevin Rawalski - C      48Marius Scheidt      
74Chris Vrbnjak      74Tefik Bilalovic5932    
31Yannick Winkler6719    7Rivero Y Bozovic      
        14Mathias Reich77 / 8316 / 25    
        25Jens Peter Lugge8314    
        32David Colin O'Gorman5974    
                

Pokalachtelfinale – Unidad Celta de Vigo – Hallo – 13:15 Uhr

Zum Heutigen Pokalachtelfinale trafen wir wieder auf Unidad Celta de Vigo. Diesmal war der “Hallo“ der Spielort und wir wollten die Niederlage aus dem Meisterschaftsspiel vergessen lassen. Da jedoch beide Mannschaften in die nächste Runde einziehen wollten, sollte die Partie einiges bieten.

Mit Beginn der Partie, sollte Vigo allerdings besser ins Spiel kommen. Nach 3.min der erste Angriff von Vigo und M.Braese spielt den Ball in die Spitze und T.Bilalovic kommt an den Ball. Dessen Schuss landet in den Maschen, zur 0:1 Führung von Vigo. Nun zeigten beide Mannschaften, dass Sie die nächste Runde unbedingt erreichen wollten. Es heutigen sich die Chancen auf beiden Seiten, doch leider konnte weder Vigo noch wir einen Treffer erzielen. Dann in der 27.min kommt M.Braese an unserem 16er zu Schuss und trifft nur den Pfosten. Der zurück prallende Ball landet bei M.Matovic, der 14m vorm Tor völlig frei zum Schuss kommt und Vigo so mit 0:2 in Führung bringt. Bis hierhin eine verdiente Führung für Vigo, da die besseren Chancen auf Ihrer Seite lagen. Nach 36.min ist es C.Vrbnjak, der mit einem genau getimten Pass in den Lauf von M.Keller, diesen eins Spiel bringt. Dieser legt dann noch einige Meter zurück und schließt mit dem 1:2 Anschlusstreffer diesen Angriff souverän ab. Von jetzt an ging es immer wieder hoch her vor beiden Toren, doch bis zum Pausenpfiff konnte kein weiterer Treffer verbucht werden, weder für uns noch für Vigo. So ging man mit einer knappen Führung für Vigo in die Pause.

Zum Beginn der zweiten Hälfte, kam Vigo besser ins Spiel und konnte nach einer Flanke von O.Herzog in der 46.min mit einem Kopfball von B.Duchna mit 1:3 in Führung gehen. Da noch Zeit genug war, um das Spiel zu drehen, machten wir nun mehr nach vorne und Vigo verlagerte Ihr Spiel auf Konter. Diese konter waren immer wieder sehr gut vorgetragen, jedoch brachten diese nichts ein. Da wir nun hinten besser standen und M.Rotthoff einige Bälle gut parieren konnte. Nach 53.min war es N.J.Gannes der aus 45m drauf schießt und der Ball landet zur 1:4 Führung im der unteren linken Ecke (dabei sah M.Rotthoff nicht gerade gut aus). Dies schien die Entscheidung gewesen zu sein. Allerdings versuchten wir nun alles um diese Niederlage noch abzuwenden. Leider konnten wir keinerlei nutzen aus unseren Torchancen ziehen und das Ergebnis noch zu korrigieren. Da Vigo nun noch mehr Platz zum Kontern bekam, die Sie dann auch sehr schnell vorbrachten, bekamen Sie auch noch sehr gute Chancen. Doch mit einigen guten Aktionen von M.Rotthoff verhinderte dieser einen weiteren Treffer für Vigo. Dann ein Konter in der 87.min und M.Reich passt auf B.Duchna, der mit dem 1:5 diesen Konter Abschließen kann, dies war dann die Endscheidung und Vigo stand im Viertelfinale. Den Schlusspunkt setzten allerdings wir. Ein Pass von S.Schneider auf M.Keller und der verkürzt in der 89.min auf 2:5. Danach war den mit dem Abpfiff das Spiel beendet und Vigo zieht als verdienter Sieger in die nächste Pokalrunde ein.

Nun sollten wir uns auf die Meisterschaft konzentrieren und uns wieder steigern. Denn wie man in diesem Spiel gesehen hat, haben wir zwar das Potential in der Mannschaft, doch da es einige gibt die wohl lieber den Allein Unterhalter geben möchten, anstatt für die Mannschaft zu spielen. Am Mittwochabend können wir es ja zeigen, dass wir eine Mannschaft sind.

 


 

Viertelfinale
RundeNr.DatumZeitHeimmannschaftGastmannschaftTTBemerkungen/Schiedsrichter
VF02527.02.201611:00
Arminia Essen
Teutonia Essen 82
0
4
Karsten Höll
VF02627.02.201610:30
Playhouse Kickers
Unidad Celta de Vigo
0
2
Jose Joao
VF02727.02.201611:00
Essener FC 2002
SG Heisingen
3
2
k.A.
VF02827.02.201613:00
ASV Huttrop
Dynamo Frohnhausen
2
5
Patrick Wrede
         

 


 

Halbfinale
RundeNr.DatumZeitHeimmannschaftGastmannschaftTTBemerkungen/Schiedsrichter
HF02916.04.201614:00
Dynamo Frohnhausen
Essener FC 2002
0
3
Jose Joao
HF03016.04.201613:00
Unidad Celta de Vigo
Teutonia Essen 82
3
1
Marino Fioretti
         

 


 

Finale
RundeNr.DatumZeitHeimmannschaftGastmannschaftTTBemerkungen/Schiedsrichter
F03128.05.201614:00
Essener FC 2002
Unidad Celta de Vigo
4
 1
Karsten Höll  - Ralf Zuppa / k.A.
         

 

 

Saison 2015-2016

  V 

 90.E.90 +/-E. +/- (?)
 Michél Böhringer1           1901  
 Andreas Dreiling2           218021 / - 
 Andre Emmerich                 
 Kevin Hense2           21802  
 Andreas Hilz1           1901  
 Marvin Keller23      1   21802  
 Sven Matheus21          21802  
 Patrick Poeppel1           1901  
 Ingo Putze1   1       1901  
 Kevin Rawalski1           1901  
 Patrick Rawalski11          1901  
 Maik Rotthoff2       1   21802  
 Pascal Schäfer                 
 Sven Schneider21      2 1 21441  
 Felix Spychala12      1   1901  
 Dirk Strack1         1 178   
 Andreas Strempel                 
 Chris Vrbnjak1       1   1901  
 Mirco Vrbnjak2       111 1103   
 Yannick Winkler2        2   35   
Saison 2015-2016

V

90.E.90 +/-E. +/- (?)

 


 

Hier die Erklärung der Zeichen aus der oben stehenden Tabelle

gemachte EinsätzeV gespielte Vorlagen

erzielte Tore

 Einwechselung

erzielte Jokertore

 Auswechselung

erzielte Eigentore

 Verletzt vom Platz

 gelbe Karten

in der Startelf

 gelb/rote Karten

 Spielzeit in min.

 rote Karten
 90. volle Einsätze

im KaderE.90 +/- Elfmeter in 90.min Treffer/Verschoßen
  E. +/- (?)Elfmeter in 90.min Treffer/Verschoßen (gehalten)

 


 

 Saison 2015-2016 1.-15. 16.-30. 31.-45. 46.-60.
 61.-75. 76.-90.
91.-105.106.-120.  E. +/- (?) 
gesamt
 erzielte Tore132  2   8
 Eigentore Gegner          
 Gegen Tore11 2 1   5
 Eigentore Wir          
 Tore für nicht antreten
  Gegner  Wir  
 Saison 2015-2016 1.-15. 16.-30. 31.-45. 46.-60. 61.-75. 76.-90.91.-105.106.-120.E. +/- (?)
gesamt
Top